Lammsteak mit Bärlauchpesto und Möhrchen

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich mir endlich mal wieder die Zeit genommen zu kochen. Letzte Woche musste ja die neu gewonnene Freizeit genutzt werden, weshalb wir fast jeden Tag mit Freunden unterwegs und somit aushäusig essen waren. Aber das kann ja nicht ewig so weitergehen. Also sieht das diese Woche etwas anders aus und Euch erwarten wieder mehr Rezepte.

BärlauchpestoGestern gab es also Lammsteaks mit selbstgemachtem Bärlauchpesto und gebackenen Möhrchen. Den Bärlauch hatten wir noch eingefroren, der war von Mutti aus dem Garten. Das ist wirklich eine schöne Sache sich soetwas wie Bärchlauch einzufrieren, denn dann hat man das ganze Jahr was davon. Pesto mache ich immer gerne, aber da wir nicht mehr so häufig Nudeln essen (Kohlenhydrate) gab es auch schon lange kein Pesto mehr. Aber wie wir  gestern festgestellt haben, passt es ja wirklich wunderbar zu Fleisch. Die Lammsteaks lagen übrigens auch noch im Tiefkühlschrank.

Weiterlesen

Käsestangen

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch meine leckeren Käsestangen zeigen. Ich habe sie vor Kurzem zu einem Straßenfest gebacken und letzten Freitag zu einem Grillabend mitgebracht. Als ich überlegt habe, was ich denn zum Straßenfest mitbringen könnte, zauberte eine Freundin von mir diese Idee aus dem Hut und ich muss sagen, dass die Käsestangen richtig gut angekommen sind. Die Zubereitung ist ganz einfach und die Käsestangen sind im Nu aufgefuttert.

Käsestangen in der Tüte Weiterlesen

Ziegenkäsestulle mit Birne

Guten Abend meine Lieben,

heute mache ich mal bei der schönen Aktion lets cook together von Ina mit. Auf ihrem Blog what Ina loves ♥ hat sie im Januar für jeden Monat ein Thema vorgegeben, zu dem dann jeder bis zum 10. eines jeden Monats eine Idee umsetzen kann. Für den Juli lautet das Thema Sommerlaune auf dem Teller: Deine Lieblingssommerstulle!. Gestern Abend fiel mir erst auf, dass ja schon wieder der 10. des Monats ist. Da kam mir das Motto der Stulle gerade recht. Von Ziegenkäse bin ich ja ein großer Fan und in Verbindung mit Birne mag ich sogar die.

Brot Weiterlesen

Fruchtiger Feldsalat

Ihr Lieben,

heute habe ich ein Rezept für einen fruchtigen Feldsalat dabei. Orange, Apfel und Ziegenkäse. Das klingt ja allgemein schonmal super. Und das alles zusammen auf Feldsalat mit einem leckeren Dressing ist der Hit, ich sags Euch. Ein herrliches Essen für warme Tage. Und natürlich auch für alle anderen Tage des Jahres. Denn wenn es danach ginge, hätte ich diesen Salat ja noch nicht oft essen können in diesem Jahr.

fruchtiger Feldsalat Weiterlesen

Auberginentaler

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein Rezept für Auberginentaler dabei. Das ist ein super Snack zum warm oder auch kalt genießen. Die Vorarbeit ist vielleicht etwas mühselig, aber das Ergebnis überzeugt und macht alles wieder wett. Zu Beginn müssen die Auberginen in Taler geschnitten werden. Da diese beim Anbraten das Öl zu stark aufnehmen würden, muss man die Taler vorher auf einem Teller von beiden Seiten mit viel Salz bestreuen. Das ganze muss dann erstmal etwas stehen (mindestens eine Stunde). Dann seht ihr schon, dass das Salz Wasser aus der Aubergine zieht, was sich auf dem Teller sammelt. Nach dem Einwirken müssen die Taler super gründlich abgewaschen werden. Ansonsten schmeckt es viel zu salzig.

AuberginentalerAuberginentaler

Habt Ihr das aber erstmal geschafft ist das Schlimmste schon vorbei. Nun müssen die Auberginenscheiben in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten werden. Danach könnt Ihr sie auf ein Blech legen und mit beliebigen Zutaten bestücken. Wir machen das immer so:

Weiterlesen

Holunderblütengelee

Hallo Ihr Lieben,

heute läuft es hier mal etwas anders ab als sonst. Denn gleich kommt Ihr in den Genuss des Rezepts für das Holunderblütengelee meiner Mama, die dieses heute auf Krümeln und Kleckern vorstellt. Darüber freue ich mich wirklich riesig. Es handelt sich hierbei um ein etwas außergewöhnlicheres Rezept. Es ist aber dennoch ziemlich interessant. Und vielleicht hat ja auch der ein oder andere von Euch einen solchen Baum im Garten und wusste bisher noch nicht, was er damit anfangen könnte. Nun habe ich aber genug geschrieben. Viel Spaß 🙂

„Ringel, ringel Reihe! Wir sind der Kinder dreie. Sitzen unterm Hollerbusch, machen alle husch husch husch.“

An dieses Kinderlied werden sich vielleicht einige von Ihnen noch erinnern. Unser Hollerbusch, Attich, Hunnel, Dolder, Holunder. Eine rege Namensvielfalt begleitet diesen Busch, der den Frühsommer einläutet und in keinem noch so kleinen Garten fehlen sollte (man kann ihn gut beschneiden).

Holunderbusch Weiterlesen