Müslimuffins

Hallo Ihr Lieben,

heute gibts das Rezept für einen tollen Frühstückssnack und zwar für Müslimuffins. Da sie ohne Zucker zubereitet werden, kann man sie also ganz entspannt schon zum Frühstück verputzen.

Müslimuffins

Zutaten:

3 Bananen
75 g Haferflocken
1 Ei
1 TL Backpulver
Vanille aus der Mühle
150 g Beeren
(Honig)

Zubereitung:

Die Bananen schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Haferflocken, das Ei, das Backpulver und die Vanille hinzufügen und mit dem Mixer zu einer cremigen Masse verrühren. Im letzten Schritt die Beeren vorsichtig unter den Teig heben. Ich habe eine Mischung aus Gartenheidelbeeren und roten Stachelbeeren genommen. Die Stachelbeeren haben dem Teig wieder eine tolle saure Note verpasst.

MüslimuffinsNun könnt ihr das ganze in Muffinförmchen füllen. Ich habe sechs Stück befüllt. Die Förmchen im letzten Schritt erst fünf Minuten bei 220 °C backen und dann weitere 20 Minuten bei 190 °C.

Da meine Bananen noch ganz frisch waren, habe ich einen Teelöffel Honig zum Teig gegeben. Wenn ihr mit reiferen Bananen backt, müsst ihr dies aber nicht unbedigt machen. Dann wird der Teig auch so ein wenig süß sein.

Habt einen schönen Tag Ihr Lieben!
Eure Lilli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.