Chili con Carne

Hey ihr Lieben,

heute habe ich ein herzhaftes Rezept für Chili con Carne dabei. Das ist in letzter Zeit eines meiner absoluten Favoriten unter den Abendessen. Es geht so schnell. Man kann es prima vorbereiten und wunderbar auf die Anzahl der Mitessenden anpassen. Da ich in den vergangenden Monaten so wenig Zeit hatte zu Bloggen, werdet ihr in nächster Zeit umso mehr von mir hören. Ich habe noch ein paar Leckereien auf meiner Liste, die demnächst auf den Blog kommen sollen.

Weiterlesen

Selbstgebaute Etagere

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich euch mal wieder ein DIY-Projekt mitgebracht. Und zwar haben mein Freund und ich zu Ostern niedliche selbstgemachte Etageren verschenkt. In unserem Ort gibt es eine Porzellanfabrik die einen Werksverkauf hat. Da gibt es Zweite-Wahl-Geschirr und Geschirr aus alter Zeit zum kleinen Preis (ca. 50 Cent bis drei Euro). Es hat mir schon ewig in den Fingern gejuckt endlich mal ein bisschen davon zu kaufen, um daraus etwas zu machen. Nun kam mir die Idee mit den Etageren und ich hatte endlich mal Zeit, diese Idee auch umzusetzen. Über Amazon habe ich mir zusätzlich einen Glas- und Fliesenbohrer und einen Glas- und Diamantbohrer bestellt sowie eine Achterpackung der benötigten Stangen. Günstige Teller könnt ihr auch wunderbar auf Flohmärkten ergattern.

Weiterlesen

Guglhupf mit Buttermilch und Beeren

Hallo ihr Lieben,

zu meinem Geburtstag im Januar habe ich mir eine Guglhupf-Backform gewünscht und diese auch bekommen. Bisher hatte ich aber nicht so viele Gelegenheiten damit zu backen. Eigentlich habe ich nur einmal ein Brot darin gemacht und das ging wunderbar. Die tolle Form ist aus Glas und war mal wieder ein super Flohmarktfund meiner Mama. Nun habe ich endlich meinen ersten richtigen Guglhupf darin gebacken, nachdem ich die ja sonst immer nur in Miniaturformat gebacken habe.

Den Kuchen habe ich übrigens anlässlich des dritten Blog-Geburtstages von Krümeln & Kleckern gebacken. Unglaublich, dass ich nun schon drei Jahre blogge. Es macht mir wirklich viel Freude Rezepte, Kreatives und meine Reisen mit euch zu teilen und ich freue mich immer sehr über euer Feedback.

Weiterlesen

Kaliméra Athen

Kaliméra ihr Lieben,

Anfang September habe ich zusammen mit meinem Freund wieder zwei Wochen Urlaub in Griechenland gemacht. Wir haben zehn Tage bei unseren Freunden auf Kreta verbracht und waren zwischendurch vier Tage in Athen. Es wird höchste Zeit, euch endlich mal ein paar Eindrücke und Tipps für Athen zu geben. Ein Post über neue Tipps für Kreta kommt aber natürlich auch noch. Den vom letzten Jahr findet ihr hier. In letzter Zeit habe ich meine Bachelorarbeit geschrieben, weshalb hier so wenig los war. Nun bin ich aber fertig und kann meine Zeit wieder dem Bloggen widmen.

Die Kombination Athen und Kreta kann ich euch übrigens sehr ans Herz legen. Es ist schön, neben dem Strandurlaub auch ein paar Tage eine so interessante Stadt wie Athen zu erkunden. Die Flüge zwischen Kreta und Athen dauern ca. 40 Minuten und kosten, wenn man rechtzeitig bucht, nur um die 20€.

Weiterlesen

Fröhliche Weihnachten

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch fröhliche Weihnachten und hoffe, dass Ihr dieses im Kreise Eurer Liebsten verbringen könnt und entspannte Feiertage auf Euch warten.

Hier findet Ihr nun nochmal alle Rezepte des diesjährigen Foodie-Adventskalenders Merry Blogmas. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Euch das Rezeptheft mit allen 24 Rezepten auch herunterladen. So steht der nächsten Weihnachtsbäckerei nichts mehr im Weg.

Viele herzliche Grüße und alles Liebe, Eure Lilli

Spekulatiusgugl

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich euch ein tolles Rezept für sehr leckere Spekulatiusgugl mitgebracht. Ich habe auch schon einen Geburtstagskuchen mit dem Rezept gebacken. Wenn ihr das auch machen möchtet, nehmt bitte die größeren Mengenangaben. Ich habe euch in der Zutatenliste zwei Mengenangaben aufgelistet.

Spekulatiusgugl Weiterlesen

Blogmas16 – Türchen Nr. 14: Spekulatiustrüffel

Merry BlogmasHallo ihr Lieben,

heute habe ich das Rezept für diese unglaublich leckeren Spekulatiustrüffel mitgebracht. Die sind bei der Familie schon in den Nikolausstiefel gewandert und kamen sehr gut an. Ich bin dieses Jahr sowieso total verrückt nach  Spekulatius. Mit diesem Rezept fülle ich auch, wie beim Rezept der Honig-Lebkuchen-Gugl schon angekündigt, das 14. Türchen des Foodie Adventskalenders Merry Blogmas. Habt ihr schonmal bei den anderen Bloggern vorbeigeschaut? Ich finde die weihnachtlichen Rezepte der anderen total klasse. Bei dem Foto unten, könnt ihr die Gesichter der Blogger anklicken und gelangt dann zu ihren Blogs. Gestern war bei Isabelle vom Blog ÜberSee-Mädchen das Rezept für zartschmelzende Schokodrops drin und morgen erwartet euch bei Julia von Julia’s Sweet Bakery ein Rezept für Bratapfelpunsch. Ich bin schon ganz gespannt.

Spekulatiustrüffel Weiterlesen