Mandelhörnchen

Hallöchen,

heute habe ich ein Mandelhörnchen Rezept für Euch. Diese Hörnchen sind eine schöne Erinnerung an meine Kindheit. Meine Mama hat diese Mandelhörnchen oft gebacken, wenn für irgendeinen Anlass Gebäck gebraucht wurde. Und auch sonst haben wir diese gern genascht. Irgendwann bekamen wir dann die Idee dieses Rezept für den Geburtstagskuchen meines Papas etwas umzuwandeln und daraus ein großes Herz zu formen. Dafür nimmt man einfach die doppelte Menge der Zutaten und backt es, bis die Mandeln sich angenehm braun färben. Die Kuvertüre haben wir dann über das ganze Herz verteilt. Noch heute ist das eine schöne Geburtstagsüberraschung und vor allem eine sehr sättigende. Und so eine musste her, da ein Geburtstag anstand.

Mandelhörnchenherz

Zutaten:

200 g Marzipan
2 Eiweiß
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
1 Packung gehobelte Mandeln
Kuvertüre

 

Zubereitung:

Marzipan in Würfel schneiden. Eiweiß zugeben und zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Nacheinander Zucker, Vanillezucker und Mehl dazugeben und unterrühren. Hörnchen auf einem Blech formen. Diese mit Mandeln bestreuen und andrücken. Das ganze bei 175° C zirka 15 Minuten backen. Nach dem Abkühlen Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und Hörnchen von beiden Seiten eintauchen.

Guten Appetit Ihr Lieben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.