Lachsröllchen

Am vergangenen Wochenende stand bei uns eine kleine Party ins Haus. Mein Freund hatte Geburtstag und das musste gefeiert werden. Natürlich gibt es keine Party ohne ein paar leckere Snacks und so gab es Baguette mit Senfbutter, Mettbällchen, Käse-Weintrauben-Spieße, Salzbrezeln mit Schokolade, Joghurt-Himbeer-Muffins und Eierlikör. UND super leckere Lachsröllchen. In die habe ich mich ja dermaßen verliebt, dass ich sie jetzt immer zu allem mitbrigen möchte. Die Idee dazu habe ich auf dem schönen Blog Sie baeckt gern von Anna-Karina gefunden und so ähnlich dann auch umgesetzt.

Lachsröllchen Weiterlesen

Rote Bete Salat

Vor ein paar Tagen gab es einen super leckeren rote Bete Salat bei uns. Mir war einerseits nach etwas frischem und außerdem lagen noch die roten Beten bei uns im Gemüsefach. Die Zutaten müsst ihr einfach auf die Menge abstimmen, die ihr braucht. Ich habe mich sehr gefreut, als ich in unserem Gemüseladen gesehen habe, dass man da den Feldsalat selbst portionieren kann. So hat man keinen überflüssigen mehr zu Hause, der dann doch irgendwann welk wird, weil man nicht drei Tage hintereinander Salat essen möchte. Das Dressing habe ich auch einfach mal zusammengemischt bis es mir dann gefallen hat. Da müsst ihr ein bischen rumprobieren. Nehmt einfach, was ihr im Haus habt :).

Rote Bete Salat Weiterlesen

Kartoffelspalten mit Guacamoledip

Gestern war uns nach einem schnellen Abendbrot. Da wir noch Kartoffeln und eine Avocado hatten, wurden es Kartoffelspalten mit Guacamole und Curryketchup. Das war der perfekte Start ins Wochenende. Ich bin total das Pommeskind, deshalb könnte ich sowas ständig essen. Aber sie müssen natürlich auch richtig gut sein. Ich freue mich somit umso mehr auf unseren Amsterdamtrip im März. Da werde ich bestimmt auch den ein oder anderen Tag mit einer Tüte Pommes durch die Gegend schlendern.

Kartoffelspalten

Weiterlesen

Lammsteak mit Bärlauchpesto und Möhrchen

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich mir endlich mal wieder die Zeit genommen zu kochen. Letzte Woche musste ja die neu gewonnene Freizeit genutzt werden, weshalb wir fast jeden Tag mit Freunden unterwegs und somit aushäusig essen waren. Aber das kann ja nicht ewig so weitergehen. Also sieht das diese Woche etwas anders aus und Euch erwarten wieder mehr Rezepte.

BärlauchpestoGestern gab es also Lammsteaks mit selbstgemachtem Bärlauchpesto und gebackenen Möhrchen. Den Bärlauch hatten wir noch eingefroren, der war von Mutti aus dem Garten. Das ist wirklich eine schöne Sache sich soetwas wie Bärchlauch einzufrieren, denn dann hat man das ganze Jahr was davon. Pesto mache ich immer gerne, aber da wir nicht mehr so häufig Nudeln essen (Kohlenhydrate) gab es auch schon lange kein Pesto mehr. Aber wie wir  gestern festgestellt haben, passt es ja wirklich wunderbar zu Fleisch. Die Lammsteaks lagen übrigens auch noch im Tiefkühlschrank.

Weiterlesen

Käsestangen

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch meine leckeren Käsestangen zeigen. Ich habe sie vor Kurzem zu einem Straßenfest gebacken und letzten Freitag zu einem Grillabend mitgebracht. Als ich überlegt habe, was ich denn zum Straßenfest mitbringen könnte, zauberte eine Freundin von mir diese Idee aus dem Hut und ich muss sagen, dass die Käsestangen richtig gut angekommen sind. Die Zubereitung ist ganz einfach und die Käsestangen sind im Nu aufgefuttert.

Käsestangen in der Tüte Weiterlesen