Himbeerbrownies

Hallo Ihr Lieben,

diese Himbeerbrownies mit weißer Schokolade hauen mich jedes Mal wieder um. Ich liebe sie so sehr und finde es super, dass man immer so viele davon hat. Einfach perfekt 🙂 . Nachdem ich sie das letzte Mal gebacken habe, kamen ein paar in den Gefrierschrank. Somit konnten wir am Pfingstmontag wunderbar welche mit zum Picknicken an den Stausee nehmen. Entdeckt habe ich das nette Rezept auf dem Blog Sasibella von Sandy. Von ihrem schönen Blog wird Euch hier noch das ein oder andere Rezept begegnen.

Brownies

Für den Teig braucht Ihr:

300 g Zartbitterkuvertüre
100 g weiße Schokolade
200 g Butter
6 Eier
200 g braunen Rohrzucker
200 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
1 gestrichener EL Backpulver
400 g Himbeeren (frisch oder TK)

 Teller mit Stück BrownieBlech

Zuallererst muss die Butter zusammen mit der Zartbitterkuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Währenddessen immer mal rühren. Wenn Ihr gerade nicht rührt, kann die weiße Schokolade, so gut das eben geht, in Würfel geschnitten werden. Nachdem die Eier schaumig geschlagen wurden, können Zucker und Vanillezucker dazugegeben werden. Alles gut durchrühren. Nun folgt das Mehl mit dem Backpulver. Wenn die Kuvertüre- Butter- Masse gut abgekühlt ist, kann diese ebenfalls zum Teig dazugegeben werden. Nun noch fix die weißen Schokiwürfel und die Himbeeren unterheben. Dann kann schon alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech gestrichen werden und im vorgeheizten Backofen bei 180° C zirka 35 Minuten backen.

Für den Belag braucht Ihr:

150 g Zartbitterkuvertüre
50 g Sahne
30 g weiße Schokolade
eine Hand voll Himbeeren

Himbeerbrownies
Diesmal muss sich die Zartbitterschokolade zusammen mit der Sahne im Wasserbad vergnügen. Die Himbeeren können schon auf dem abgekühlten Kuchen verteilt werden. Im Anschluss kann die fertige Schoki- Sahne- Masse mit einem Löffel punktuell auf dem Kuchen verteilt werden und die weiße Schoki kann zum Schluss noch über den ganzen Kuchen geraspelt werden. Na wenn das mal nicht gut aussieht 🙂

Macht Euch noch einen schönen Sonntag!

Alles Liebe Eure Lilli

2 Antworten auf “Himbeerbrownies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.